Home |  deutsch |  Legals |  Data Protection |  Numerical Analysis | Mathematics | KIT
Numerical Analysis Group

Office
Kollegiengebäude Mathematik (20.30)
Room 3.002 (3rd floor)

Address
Karlsruhe Institute of Technology
Institute for Applied and Numerical Mathematics 1
Englerstr. 2
76131 Karlsruhe
Germany

Office hours:

Mon. - Fri.

9 - 12 o'clock

Mon. - Thu.

13 - 16 o'clock

Contact:

Phone: +49 721 608-42061
Fax: +49 721 608-43767
Email:na-sek@math.kit.edu

Numerik IV, WS 2011/12

Sorry, this page is not available in English. Therefore the German version is displayed below.

Aktuelle Mitteilungen

  • Zwei Tippfehler in Kapitel 14 korrigiert.
  • Inhaltsverzeichnis aktualisiert
  • Korrigierte Versionen von Kapitel 11 bis 14 hochgeladen.
  • Ältere Nachrichten einblenden

Personen

Umfang

4 SWS Vorlesung + 2 SWS Übungen

Inhalte und Vorkenntnisse

Numerische Verfahren zur Lösung partieller Differentialgleichungen, Methode der finiten Elemente für elliptische Randwertprobleme; zeitabhängige Probleme.

Es werden Grundlagen der Numerik vorausgesetzt, insbesondere Numerische Integration, Interpolation und Numerik gewöhnlicher Differentialgleichungen (Runge–Kutta- und Mehrschrittverfahren).

Kapitel 11.1 bis 11.7 aus dem Skript wurden bereits in Numerik III behandelt. Hierzu wird es in der ersten Vorlesungswoche eine Wiederholung geben, so dass man auch einsteigen kann, wenn man diesen Teil nicht gehört hat.

Zeit und Ort

Vorlesung

Mittwoch 8:00-9:30Raum 1C-03 im Allianz-Gebäde 05.20
Freitag 8:00-9:30Raum 1C-04 im Allianz-Gebäde 05.20

Übungsgruppen

Ihre Gruppenzugehörigkeit entnehmen Sie bitte der folgenden Einteilung:

  • Montag, 9:45h, in Raum 1C-04 (Geb. 05.20)
    Braun, Björn
    Buchholz, Simone
    Eberhard, Andreas   
    Fath, Lukas
    Hamberger, Philipp  
    Kastner, Aline
    Nägl, Liliana
    Schulz, Andreas
    Sturm, Andreas
    Winckler, Christian
    Winckler, Phillip
    Zimmermann, Sarah
  • Mittwoch, 9:45h, in Raum 1C-01 (Geb. 05.20)
    Augner, Björn
    Djunaidy, Iwan
    Eilinghoff, Johannes   
    Gernert, Damian
    Gerstner, Philipp
    Gibault, Ferdinand   
    Glusa, Christian
    Grüner, Max
    Hipp, David
    Köhler, Jonas
    Krämer, Patrick
    Niedermaier, Simon
    Schmitt, Severin

Hinweis: Ein Wechsel der Gruppe ist nur in Absprache mit Marlis Hochbruck möglich.

Studienbegleitende Prüfung

Die Prüfung zu dieser Vorlesung ist mündlich, Hilfsmittel sind nicht erlaubt. Aus einem vorher bekannten Fragenkatalog ziehen Sie vor der Prüfung zu jedem der drei Kapitel eine Frage. Nachdem Sie die drei Fragen angesehen haben, dürfen Sie zu einem Kapitel eine zweite Frage ziehen und können dann entscheiden, welche von den beiden Sie beantworten möchten. Anschließend haben Sie 20 Minuten Zeit, für die drei von Ihnen ausgewählten Fragen Antworten vorzubereiten (ohne Hilfsmittel). Die in den 20 Minuten vorbereiteten Notizen dürfen in der Prüfung verwendet werden. Die Prüfung dauert dann weitere 20 Minuten. Die Note ergibt sich aus dem Durchschnitt der Noten (1-6) für die drei Fragen.

Skriptum zur Vorlesung

Numerik I, SS 2010

Numerik II, WS 2010/11

Numerik III, SS 2011

Numerik IV, WS 2011/12

Übungsblätter

Blatt 1, Blatt 2, Blatt 3, Blatt 4, Blatt 5, Blatt 6, Blatt 7, Blatt 8, Blatt 9, Blatt 10, Blatt 11, Blatt 12, Blatt 13

Literatur