Home |  deutsch | Legals |  Mathematics | KIT
Numerical Analysis Group

Office
Allianz-Gebäude (05.20)
Room 3C-09 (3rd floor)

Address
Karlsruhe Institute of Technology
Institute for Applied and Numerical Mathematics 1
Kaiserstr. 89-93
76133 Karlsruhe
Germany

Office hours:
Monday to Friday 10:00-11:00

Contact:

Phone: +49 721 608-42061
Fax: +49 721 608-43767
Email:na-sek@math.kit.edu

Numerical Analysis Group

Sorry, this page is not available in English. Therefore the German version is displayed below.

Aktuelle Mitteilungen

  • Das aktualisierte Klausurergebnis hängt jetzt aus.
  • Die Klausureinsicht findet am Donnerstag, 31.03.2011 um 14:30 Uhr im Raum 3C-11 statt. Das Klausurergebnis hängt ab 14 Uhr dieses Tages neben dem Sekretariat 3C-09 aus. Das Aufgabenblatt der Studienbegleitenden Klausur ist bereits verlinkt.
  • Die Fragen der Quickys sind verlinkt.
  • Die Numerik-2-Scheine können im Sekretariat 3C-09 abgeholt werden.
  • Im Skript sind Tippfehler korrigiert und Beispiele hinzugefügt.
  • Die Ausarbeitungen von Programmierprojekt 3 können ab jetzt bei Dominik Löchel abgeholt werden.
  • Es gibt ein 15. Übungsblatt mit Aufgaben aus alten Klausuren.
  • Die Aufgabenstellung zu Programmierprojekt 4 ist erschienen.
  • Die Korrigierten Abgaben von Übungsblatt 14 können ab Donnerstag, 17.2.2011, bei den Mitarbeitern abgeholt werden. Noch nicht abgeholte Abgaben früherer Blätter können ebenfalls abgeholt werden.
  • Am 14.03. und 28.03.2011 findet im Raum 1C-03 von 11 bis 12 Uhr eine Fragestunde zur Numerik 2 statt. Weitere Sprechstunden zur Klärung von Fragen und zur Abgabe von Programmierprojekten vereinbaren Sie bitte individuell mit den Mitarbeitern.
  • Die Anmeldung zur Studienbegleitenden Klausur ist bis zwei Wochen vorher im Sekretariat (Zimmer 3C-09) möglich.
  • Der Termin für die Studienbegleitende Klausur ist auf Mittwoch, 30.03.2011 zwischen 11:00 Uhr und 13:00 Uhr im Hörsaal Daimler verlegt, da der ursprüngliche Termin bei einigen Studierenden mit anderen Klausuren kollidierte.
  • Ältere Nachrichten einblenden

Personen

Umfang

4 SWS Vorlesung + 2 SWS Übungen + 2 SWS Tutorium

Inhalte

Schnelle Fourier-Transformation und Anwendungen, Eigenwertprobleme, Krylov-Verfahren, numerische Verfahren zur Lösung gewöhnlicher Differentialgleichungen.

Zeit und Ort

Vorlesung

Dienstag 15:45-17:15 Bauingenieure, Großer Hörsaal, Geb. 10.50
Donnerstag 14:00-15:30 Criegée-Hörsaal, Geb. 30.41

Übung

Donnerstag 8:00-9:30Neuer Hörsaal, Geb. 20.40

Tutorien

Di, 08:00 - 9:30 Uhr1C-01, Allianz-Gebäude
Di, 08:00 - 9:30 UhrZ1, Zähringerhaus Wegen der geringen Teilnehmerzahl wird dieses Tutorium mit dem in 1C-01 zusammengelegt.
Di, 11:30 - 13:00 Uhr1C-01, Allianz-Gebäude (am 14.12.2010 in Geb. 10.50 Raum 702)
Di, 14:00 - 14:30 Uhr229.3, Geb. 30.22

Die Tutorien sind jetzt verteilt. Nach den Wünschen wäre das 11:30 Uhr Tutorium überfüllt. Daher sind einige Studierende auf die 8:00 Uhr Tutorien verteilt worden. Diejenigen, die um 8:00 Uhr eine andere Lehrveranstaltung haben, melden sich bitte bis Montag Nachmittag, 25.10.2010, bei Dominik Löchel. In dem 14:00 Uhr Tutorium stehen noch Plätze in geringem Umfang zur Verfügung.
Für Dienstag 11:30 Uhr bekommen wir leider keinen zweiten Raum. Es gilt die Aufteilung, die sie jetzt im Anmeldesystem einsehen können. Änderungen stimmen sie vorab mit Dominik Löchel ab.

Programmierübungen

  • Programmierprojekt 1 "Die Faltung zur Rekonstruktion verschwommener Bilder" Aufgabenbeschreibung, Dateien.
    Ansprechpartner: Julia Schweitzer und Dominik Löchel.
    Abgabe (nur persönlich) bis spätestens Montag, 6.12.2010 um 16 Uhr.
  • Programmierprojekt 2 "Googles Page-Rank — Ein riesiges Eigenwertproblem" Aufgabenbeschreibung, Dateien, großes Beispiel (12 MB).
    Ansprechpartner: Dominik Löchel und Anna Hom.
    Abgabe (nur persönlich) bis spätestens Freitag, 14.01.2011 um 16 Uhr.
  • Programmierprojekt 3 "Dünn besetzte Gleichungssysteme am Beispiel der Poissongleichung" Aufgabenbeschreibung, Dateien.
    Ansprechpartner: Dominik Löchel und Anna Hom.
    Abgabe (nur persönlich) bis spätestens Freitag, 18.02.2011 um 16 Uhr.
  • Programmierprojekt 4 "Differentialgleichung zur Bestimmung von Höhenlinien von Funktionen" Aufgabenbeschreibung.
    Ansprechpartner: Dominik Löchel und Julia Schweitzer.
    Abgabe (nur persönlich) bis spätestens Dienstag, 15.03.2011 um 16 Uhr.

Sprechstunde zur Vorlesung, Übung, Programmieraufgaben

  • Dominik Löchel für die Programmieraufgabe 3: Donnerstag 17.02.2011 von 9:45 Uhr bis 10:45 Uhr. Weitere Termine sind nach Absprache möglich.
  • Am 14.03. und 28.03.2011 findet im Raum 1C-03 von 11 bis 12 Uhr eine Fragestunde zur Numerik 2 statt. Weitere Sprechstunden zur Klärung von Fragen und zur Abgabe von Programmierprojekten vereinbaren Sie in der vorlesungsfreien Zeit bitte individuell mit den Mitarbeitern.

Weitere Termine erfolgen nach Vereinbarung. Für kurze Fragen zum Übungsblatt dürfen Sie auch ohne Anmeldung kommen.

Skriptum zur Vorlesung

Numerik I, SS 2010

Numerik II, WS 2010/11

Übungsblätter

Blatt 1, Blatt 2, Blatt 3, Blatt 4, Blatt 5, Blatt 6, Blatt 7, Blatt 8, Blatt 9, Blatt 10, Blatt 11, Blatt 12, Blatt 13, Blatt 14, Blatt 15

Regelungen: Die Abgabe erfolgt einzeln. Es werden alle Aufgaben korrigiert.

Übungsaufgaben die bis Donnerstag 7:45 Uhr in den gelben Briefkasten mit der Aufschrift "Numerische Mathematik II, Frau Prof. Hochbruck" im Allianzgebäude im Bereich 1C eingeworfen werden, oder zu Beginn der Übung abgegeben werden, werden korrigiert und die Punkte gehen in die Zulassung zur Scheinklausur ein. Die Rückgabe der korrigierten Bearbeitungen erfolgt in der Übung der folgenden Woche.

Tutoriumsaufgaben

Blatt 1, Blatt 2, Blatt 3, Blatt 4, Blatt 5, Blatt 6, Blatt 7, Blatt 8, Blatt 9, Blatt 10, Blatt 11, Blatt 12, Blatt 13, Blatt 14

Quicky

Blatt 1, Blatt 2, Blatt 3

Matlab

Es gibt eine Campus-Lizenz für Matlab. Die Lizenz und die Software erhalten Sie über das Rechenzentrum. Matlab im Rechenzentrum

Übungsschein

Einen Übungsschein erhalten die Studierenden, die mindestens 50% der Punkte aus den Übungsaufgaben erreicht haben und mindestens zwei der vier Programmierprojekte erfolgreich bearbeitet haben.

Studienbegleitende Klausur

Die Studienbegleitende Klausur für die Diplomstudiengänge in Mathematik findet am Mittwoch, 30.03.2011 zwischen 11:00 Uhr und 13:00 Uhr im Hörsaal Daimler statt. Die Anmeldung ist bis zwei Wochen vorher im Sekretariat (Zimmer 3C-09) möglich. Erlaubte Hilfsmittel: 1 Seite (max. DIN A4), handgeschrieben und nicht kopiert mit beliebigem Inhalt, sonstige Hilfsmittel (insbesondere elektronische) sind nicht erlaubt. Relevant ist alles, was Stoff der Vorlesung und Übung war.
Die Klausureinsicht findet am Donnerstag, 31.03.2011 um 14:30 Uhr im Raum 3C-11 statt. Das Klausurergebnis hängt ab 14 Uhr dieses Tages neben dem Sekretariat 3C-09 aus. Das Aufgabenblatt.

Literatur

  • M. Hochbruck, Skriptum zur Vorlesung
  • M. Hanke-Bourgeois, Grundlagen der Numerischen Mathematik und des Wissenschaftlichen Rechnens Teubner Verlag, Wiesbaden, 2. Auflage, 2006
  • R.W. Freund, R.H.W. Hoppe, Stoer/Bulirsch: Numerische Mathematik 1 Springer, 10. Aufl., 2007
  • A. Quarteroni, R. Sacco, F. Saleri, Numerische Mathematik 1, Springer, 2002
  • A. Quarteroni, R. Sacco, F. Saleri, Numerische Mathematik 2, Springer, 2002